Warteliste für *Anti Giftköder* 10 Wochen Kurs

31.12.2019 Ganztägig Uhr Hundschule PRO-DOG.nrw

Warteliste für *Anti Giftköder* 10 Wochen Kurs

Seit Jahren mehren sich Vorfälle von Vergiftungen durch die Aufnahme von Schadstoffen aber auch gezielt ausgelegten Ködern durch Hundehasser. Doch Hunde können lernen, diese Köder zu erkennen und uns anzuzeigen. In diesem Seminar trainieren wir die Ansätze, erläutern den Aufbau und helfen bei Problemen im Training.

Lernen Sie in 10 Wochen, wie Sie Ihren Hund vor Giftködern schützen.



  • Warum fressen Hunde alles mögliche?

  • Warum aversives Training (Wasserflasche, Schellen, etc.) keinen Sinn macht.

  • ausspucken /ausgeben

  • abwenden / anzeigen

  • selbstständiges stoppen vor dem Fressbaren

  • Maulkorb Training

  • Giftköder erkennen/unterscheiden

  • was ist im Ernstfall zu tun?

  • Häufig gemachte Fehler im Alltag




Kurs Info


10 Wochen Intensiv Kurs
Um allen Hunden und Haltern viel Spaß und zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Teams begrenzt.

Es handelt sich hierbei um einen geschlossenen Kurs. Der Einstieg ist nur zum Start möglich.
Das Gelernte werden wir auch in 1-2 Übungseinheiten außerhalb des Trainingsgeländes anwenden.

allgemeine Infos

Der Hundeplatz ist in den Abendstunden voll beleuchtet. Bei sehr schlechtem Wetter, findet der Kurs im Trainingszelt statt.




Preise

Dienstleistung Preis
10 Trainingseinheiten (1 Std./Woche)

Nur für den Kurs gültig
199 €



Warteliste!


Was bedeutet Warteliste?
Der Kurs startet erst wenn mindestens 4 Hundehalter sich bei uns angemeldet haben.
Zusammen finden wir einen Trainingstermin und wenn der fest steht, können wir mit dem 10 Wochen-Kurs starten.




Mitzubringen sind:


– normale Leine 2m (3-fach verstellbar, Standart Leinen)

– Halsband

– normale weiche Leckerchen die Ihr Hund gut findet, 1cm x 1cm

– richtig gute Leckerchen wie Wurst, Käse o.ä. 1cm x 1cm




Teilnahmevoraussetzungen


Für einen reibungslosen Ablauf, beachten Sie bitte unsere Trainingsinfos:



  • Bringen Sie bitte einen Impfpass mit aktuellem Impfschutz mit! Impfungen gegen SHPPI/LT (Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Leptospirose, Zwingerhusten und Tollwut) sind Voraussetzung für die Teilnahme am Training.
    Hinweis: Welpen können zunächst auch ohne Zwingerhusten- und Tollwutimpfung teilnehmen, da diese Impfung i.d.R. später erfolgt.

  • Bitte auch einen Nachweis über eine Hundehaftpflichtversicherung.

  • Ihr Hund sollte ein normales Sozialverhalten vorweisen. Das heißt, er sollte kein Agressionverhalten gegenüber Mensch oder anderen Hunden zeigen. Bei mangelndem Sozialverhalten ist zunächst nur ein Training in Einzelstunden möglich.




Sind alle Punkte erfüllt, steht einem Training bei uns nichts mehr im Weg. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns telefonisch, per WhatsApp oder per Mail zu kontaktieren.


Wir freuen uns auf Euch!



Seminar/Kurs direkt buchen

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket 199,00€



Kommentare sind geschlossen

Kommentare sind geschlossen