• Agility

    Agility

    Der pure Spaß für Hund und Mensch!


  • Der Hindernissparcours

    Der Hindernissparcours

    Eine geistige und sportliche Herausforderung.


  • Selbstvertrauen fördern

    Selbstvertrauen fördern

    Unsicherheiten überwinden.


  • Kondition...

    Kondition...

    ...von Hund und Halter wird erhöht.


  • Vertrauen aufbauen

    Vertrauen aufbauen

    Vertrauen zum Besitzer wird verbessert.


  • Für Gehorsam...

    Für Gehorsam...

    ...braucht man keine Leine.


Frühjahrsmüdigkeit adé! Vom Sofa zur Hochform.


Im Agility-Kurs werden Sie viel Freude und Spaß mit Ihrem Hund erleben. Im Mittelpunkt vom Agility Hundesport steht ein speziell angefertigter Hindernisparcours. Bei gesunden Hunden stärkt der Agility-Sport das Selbstvertrauen und das Vertrauen zu seinem Besitzer. Die Kondition von Hund und Halter wird erhöht, der Hund bekommt Freude daran zu arbeiten und er wird vor allem geistig gefördert.
Wir haben extra für euch 2 verschiedene Kurse im Angebot.


Im Vordergrund stehen wie bei allen unseren Kursen aber immer der Spaß und die sportliche Aktivität. Sie werden lernen, Ihren Hund lediglich mit Hilfe von Kommandos, Gesten, Arm- und Handzeichen ohne Leine und ohne Berührungen möglichst fehlerfrei und in korrekter Reihenfolge durch den Hindernisparcours zu führen.




Fun – Agility


Hier bauen wir für euch einen Parcour auf und dieser muss in 3-4 Runden immer unterschiedlich abgelaufen werden.
Bei dem Kurs steht der Spaß im Vordergrund. Die Hunde sollen sich bewegen und Herrchen oder Frauchen auch.
Wer mehr auf Körpersprache und Einweisen vom Hund Wert legt der ist im “Sport – Agility” Kurs besser aufgehoben.

Um allen Teilnehmern viel Spaß zu gewährleisten ist die Teilnehmerzahl auf 4/5 Teams begrenzt.

Es handelt sich hierbei um einen offenen Kurs, der Einstieg ist jederzeit möglich.
Im Moment bieten wir nur das sportliche Agility an.




Sport – Agility


In diesem Kurs wird viel mehr auf die Körperhaltung, Handzeichen und Kommunikation zwischen hund und Halter wert gelegt.
Es werden die Elemente einzeln eingeübt und dann zu einem Parcour zusammengefügt.
hierbei kommt es natürlich auch auf die Abfolge an.
Der Kurs ist für ambitionierte und Ehrgeizige Hundehalter gedacht.
Wer “nur” Bewegung mit seinem hund haben möchte der ist im “Fun – Agility” Kurs besser aufgehoben!

Um allen Teilnehmern viel Spaß zu gewährleisten ist die Teilnehmerzahl auf 4/5 Teams begrenzt.

Es handelt sich hierbei um einen offenen Kurs, der Einstieg ist jederzeit möglich.




Preise

Eine Probestunde für alle Grundkurse nur 10 €.

Dienstleistung Preis 10er Karte
10 Trainingseinheiten
5 Monate gültig
18 € 180 €
1 Trainingseinheit 20 €
Probestunde 10 €





Kurszeiten


Alle aktuellen Kurs-Zeiten finden Sie auf unserer Kursplanseite.


Kursplan

Probestunden


Die Probestunde findet nicht im Kurs direkt statt, sondern sie sind alleine oder maximal zu zweit. Bitte klicken Sie auf die jeweilige Veranstaltung um weitere Infos zu erhalten und um Sich anzumelden.


Hier sehen sie die nächsten 6 Termine für eine Probestunde.

Bild Datum/Uhrzeit Veranstaltung
Agility Probestunde
22.09.2021
16:00 - 16:30 Uhr
Agility Probestunde
Agility Probestunde
23.09.2021
16:00 - 16:30 Uhr
Agility Probestunde
Agility Probestunde
29.09.2021
16:00 - 16:30 Uhr
Agility Probestunde
Agility Probestunde
30.09.2021
16:00 - 16:30 Uhr
Agility Probestunde
Agility Probestunde
06.10.2021
16:00 - 16:30 Uhr
Agility Probestunde
Agility Probestunde
07.10.2021
16:00 - 16:30 Uhr
Agility Probestunde

Voraussetzungen für das Training


Für einen reibungslosen Ablauf, beachten Sie bitte unsere Trainingsinfos:



  • Bringen Sie bitte einen Impfpass mit aktuellem Impfschutz mit! Impfungen gegen SHPPI/LT (Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Leptospirose, Zwingerhusten und Tollwut) sind Voraussetzung für die Teilnahme am Training.
    Hinweis: Welpen können zunächst auch ohne Zwingerhusten- und Tollwutimpfung teilnehmen, da diese Impfung i.d.R. später erfolgt.

  • Bitte bringen sie auch einen Nachweis über eine Hundehaftpflichtversicherung mit.

  • Eigene Leckerchen zum Belohnen Ihres Hundes bitte mitbringen.

  • Bringen Sie bitte eine normale Leine (nicht zu lang) mit und führen Sie den Hund am Halsband oder/und an einem Geschirr.

  • Ihr Hund sollte ein normales Sozialverhalten vorweisen. Das heißt, er sollte kein Agressionverhalten gegenüber Mensch oder anderen Hunden zeigen. Bei mangelndem Sozialverhalten ist zunächst nur ein Training in Einzelstunden möglich.


Sind alle Punkte erfüllt, steht einem Training bei uns nichts mehr im Weg. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns telefonisch oder per Mail zu kontaktieren.


Wir freuen uns auf euch!